Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport HSV-Verteidiger Mathijsen wechselt zum FC Malaga

HSV-Verteidiger Mathijsen wechselt zum FC Malaga

Archivmeldung vom 17.06.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.06.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Der holländische Verteidiger Joris Mathijsen vom Hamburger SV wird in der kommenden Saison für den spanischen Erstligisten FC Malaga spielen. Das bestätigte der Verein.

Nach Angaben des iberischen Klubs unterschrieb der Niederländer am Donnerstag einen Zweijahresvertrag. Die exakte Ablösesumme des ursprünglich noch bis 2012 vertraglich gebundenen Niederländers ist nicht bekannt, soll jedoch dem Vernehmen nach zwischen zwei und drei Millionen Euro liegen. Vor fünf Jahren war der Nationalspieler für sechs Millionen Euro vom AZ Alkmaar zum HSV gewechselt. Malaga, welches die abgelaufene Saison in Spanien auf dem elften Platz beendete, hatte zuvor bereits Mathijsens Landsmann Ruud van Nistelrooy verpflichtet, der bisher ebenfalls für den HSV aufgelaufen war.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz im Jahr 2020
Inelia Benz: "Das steht an im Jahr 2020"
Symbolbild
Die Goldene Blume
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte evtl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen