Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bronze für deutsches Skisprung-Mix

Bronze für deutsches Skisprung-Mix

Archivmeldung vom 25.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Carina Vogt Bild: DSV
Carina Vogt Bild: DSV

Das deutsche Mixed-Team hat in einem spannenden Wettbewerb die Bronzemedaille und damit das zweite Edelmetall für den DSV errungen. Gold ging an Japan, Österreich landete auf dem Silberrang.

Das deutsche Quartett lag im ersten Mixed-Titelkampf zwischenzeitlich auf Goldkurs. Gräßler und Vogt flogen im ertsten Durchgang auf 96.5 beziehungsweise 95.5 Meter und lagen damit im Vergleich zu den anderen Damen in den Top-5. Beide konnten sich im zweiten Versuch steigern, insbesondere Vogt behielt dabei die Nerven. Vor ihr sprang Sara Takanashi (JPN) auf 106.5 Meter und landete damit den weitesten Satz des Tages. Daraufhin wurde für Vogt der Anlauf verkürzt, was sie aber nicht aus der Ruhe brachte. Sie zog ihren zweiten Sprung auf 98 Meter und hielt das DSV-Team im Kampf um Silber. Japan lag nach Takanashis Satz mit großem Vorsprung auf Rang eins. Verdient gewannen die Vizeweltmeisterin, Yuki Ito, Daiti Ito und Taku Takeutshi Gold im Mixed-Wettbewerb, denn außer Yuki Ito sprangen alle in jedem Versuch mindestens hundert Meter – das schaffte sonst keine Mannschaft. Richard Freitag und Severin Freund schwächelten in jeweils einem Sprung ein wenig und so konnten Seifriedsberger, Hölzl, Morgenstern und Schlierenzauer noch auf den Silberrang segeln.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte genua in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige