Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Der 900-Grad-Mann: Tony Hawk wiederholt seine Bestleistung nach 17 Jahren

Der 900-Grad-Mann: Tony Hawk wiederholt seine Bestleistung nach 17 Jahren

Archivmeldung vom 28.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tony Hawk (2006)
Tony Hawk (2006)

Foto: Flickr upload bot
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Vor 17 Jahren hat der jetzt 48-jährige Extremsportler Tony Hawk ein neues Kapitel in der Skateboard-Geschichte aufgeschlagen, als er eine zweieinhalbfache Drehung um die Körperlängsachse (900°) in der Halfpipe hinlegt hat. Nun wagt er es, seinen 900°-Trick zu wiederholen, schreibt das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter ist auf der deutschen Webseite des Magazins zu lesen: "Nach ein paar misslungenen Einsätzen schafft er tatsächlich seinen 900-Grad-Sprung. Der Skateboard-Legende zufolge gelang ihm dieser Trick wahrscheinlich zum letzten Mal in seinem Leben.

Der sogenannte „900°“ gilt als einer der schwierigsten Skateboard-Tricks in der Halfpipe überhaupt: Zuerst folgen zweieinhalb Umdrehungen um die eigene Achse, dann muss man noch sicher auf dem Brett landen und stehen bleiben."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dreckt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige