Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport DFB-Pokal: Dortmund gewinnt gegen Stuttgart 3:1

DFB-Pokal: Dortmund gewinnt gegen Stuttgart 3:1

Archivmeldung vom 10.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bildmarke des DFB-Pokal
Bildmarke des DFB-Pokal

Borussia Dortmund hat den VfB Stuttgart im Viertelfinale des DFB-Pokals mit 3:1 geschlagen. Zuvor hatte der SV Werder Bremen nach einem 3:1-Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen das Ticket für das Pokal-Halbfinale gelöst.

Borussia Dortmund hat den VfB Stuttgart im Viertelfinale des DFB-Pokals mit 3:1 geschlagen. Bereits nach fünf Minuten gingen die Gäste aus Dortmund in Führung: Reus kann den Ball nach einem Querpass von Aubameyang sehenswert zum 1:0 im Kasten des VfB unterbringen. Die Antwort der Hausherren folgte in der 21. Minute, als Rupp von der Strafraumgrenze abzieht und so den 1:1-Ausgleich erzielen kann. In der 31. Minute dann die neuerliche Führung für den BVB: Aubameyang wird von Reus in Szene gesetzt und befördert das Leder aus gut 14 Metern ins linke untere Eck. In einer munteren Partie hatten beide Mannschaften Chancen auf einen weiteren Treffer, der jedoch erst kurz vor Schluss fiel: Mkhitaryan erzielte in der 89. Minute den 3:1-Endstand für Dortmund.

Bremen schlägt Leverkusen 3:1

Der SV Werder Bremen steht im Halbfinale des DFB-Pokals: Die Mannschaft von Trainer Viktor Skripnik hat sich am Dienstagabend mit 3:1 gegen Bayer 04 Leverkusen durchsetzen können. Zunächst hatte Chicharito die Hausherren aus Leverkusen in der 22. Minute in Führung gebracht, ehe Garcia in der 31. Minute zum 1:1-Ausgleich für Werder einnetzen konnte. Kurz vor der Pause wird der Leverkusener Wendell mit einer Roten Karte vom Platz geschickt, nachdem er Bartels als letzter Mann im eigenen Strafraum von den Beinen geholt hatte. Den fälligen Strafstoß verwandelte Pizarro sicher zur 2:1-Führung für die Gäste. Zwar suchten die Leverkusener in der zweiten Halbzeit ihre Chancen zum 2:2, der Treffer fiel jedoch auf der anderen Seite: Grillitsch besorgte in der 82. Minute den Treffer zum 3:1-Endstand.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nacken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige