Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Augsburg und Leipzig trennen sich ohne Sieger

1. Bundesliga: Augsburg und Leipzig trennen sich ohne Sieger

Archivmeldung vom 10.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga haben sich der FC Augsburg und RB Leipzig 2:2 unentschieden getrennt.

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte ging Augsburg in der 35. Minute durch einen Treffer von Phillip Tietz in Führung. In der 39. Minute gelang den Sachsen durch Loïs Openda der Ausgleich. Augsburg verteidigte effizient, Leipzig kontrollierte das Spiel über weite Strecken. Kurz nach Wiederanpfiff brachte Benjamin Šeško RB in der 52. Minute durch ein Kopfball-Tor in Führung. Der FCA hielt ambitioniert dagegen und glich in der 60. Minute durch Ermedin Demirović aus. Im letzten Drittel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch: RB mit viel Tempo, die Fuggerstädter tief in der eigenen Hälfte. Ein weiterer Treffer blieb jedoch aus. Am nächsten Samstag fährt Augsburg nach Mainz, Leipzig empfängt Gladbach.

Union besiegt Wolfsburg

Am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Union Berlin mit 1:0 gegen den VfL Wolfsburg gewonnen. 

Der VfL kam besser ins Spiel und erarbeitete sich mehr Chancen; Union begann schwach, kämpfte sich aber mit fortlaufender Zeit zurück in die Partie. Ab der 27. Minute musste das Spiel für rund eine halbe Stunde unterbrochen werden: Fans hatten zahlreiche Tennisbälle aufs Spielfeld geworfen, um gegen die DFL zu protestieren. In der Nachspielzeit brachte Danilho Doekhi die Eisernen mit einem Kopfball in Führung. Nach dem Wiederanpfiff war mehr Tempo im Spiel, beide Teams spielten mutig auf. Ein weiterer Treffer blieb jedoch aus. Am nächsten Samstag fährt Union nach Hoffenheim, Wolfsburg empfängt den BVB.

Die weiteren Begegnungen des Nachmittags: Frankfurt - Bochum 1:1, Gladbach - Darmstadt 0:0, Bremen - Heidenheim 1:2. Die Begegnung Berlin - Wolfsburg läuft noch.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krieg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige