Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Drei Spiele Sperre für Kaiserslauterns Baumjohann

Drei Spiele Sperre für Kaiserslauterns Baumjohann

Archivmeldung vom 27.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
1. FC Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Mittelfeldspieler Alexander Baumjohann vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern nach seiner Roten Karte wegen eines groben Foulspiels gegen den Gegner mit einer Sperre von drei Spielen belegt. Das teilte der DFB am Mittwoch mit.

Baumjohann war in der 33. Minute des Zweitligaspiels bei Hertha BSC Berlin am Montag von Schiedsrichter Tobias Welz des Feldes verwiesen worden. Gegen das Urteil des Einzelrichters kann binnen 24 Stunden mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte frost in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige