Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: HSV gewinnt souverän in Nürnberg

2. Bundesliga: HSV gewinnt souverän in Nürnberg

Archivmeldung vom 06.08.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

In der 2. Bundesliga konnte der Hamburger SV am zweiten Spieltag in Nürnberg seinen ersten Sieg einfahren. Nach dem enttäuschenden Saisonstart gegen Darmstadt (1:1) gewannen die "Rothosen" völlig verdient mit 4:0 gegen den Bundesliga-Absteiger aus Nürnberg.

Der vom Stadtrivalen St. Pauli verpflichtete Dudziak erzielte nach 12 Minuten per Linksschuss das 1:0, Leibold lieferte die Vorlage. Leibold war es auch, der nach einer halben Stunde in gefährlicher Position gefoult wurde. Den fälligen Freistoß verwandelte ein weiterer Neuzugang in Person von Sonny Kittel direkt (30.). Die Nürnberger schafften es im ersten Durchgang nicht, die Hamburger Verteidigung in Verlegenheit zu bringen. Nach dem Pausentee bemühten sich die Nürnberger um mehr Spielanteile, die Hamburger hatten aber die zwingendere Gelegenheiten. Eine davon nutzte Narey in der 72. Spielminute zum 3:0. Wenig später rundete Nürnberg-Verteidiger Handwerker den desolaten Auftritt seiner Mannschaft mit einem Eigentor zum 4:0 Endstand für die Hamburger ab.

Der HSV springt auf den 3. Tabellenplatz, Nürnberg fällt auf Rang zehn.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte greift in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige