Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Kranjska Gora (SLO): Ligety gewinnt Riesenslalom, Neureuther Vierter

Kranjska Gora (SLO): Ligety gewinnt Riesenslalom, Neureuther Vierter

Archivmeldung vom 09.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Felix Neureuther Bild: DSV
Felix Neureuther Bild: DSV

Mit dem Tagessieg in Slowenien sicherte sich der US-Amerikaner auch vorzeitig die kleine Kristallkugel im Riesentorlauf. Zweiter wurde in Kranjska Gora Marcel Hirscher (AUT) vor Alexis Pinturault (FRA). Felix Neureuther verpasste das Podest knapp.

Am Ende fehlten dem besten DSV-Athleten dieser Saison vier Hundertstelsekunden auf Pinturault. Mit Rang vier erreichte Neureuther aber ein weiteres Top-Resultat. Auch Fritz Dopfer (SC Garmisch) hatte sich auf Position sieben aussichtsreich für das Finale qualifiziert, im zweiten Lauf schlug ihm aber eine Torstange die Skibrille vom Helm, das Brillenband nahm dem DSV-Athleten die Sicht und Dopfer schied schließlich aus. Benedikt Staubitzer (SC Mittenwald) hatte sich nicht für den zweiten Durchgang qualifiziert. Mit nun 620 Punkten in der Riesenslalomwertung führt Ted Ligety vor dem Saisonfinale in Lenzerheide (SUI) in dieser Disziplin uneinholbar vor Marcel Hirscher (495 Punkte).

Quelle: DSV

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kummer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen