Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Petkovic und Stebe sind die neuen Deutschen Meister

Petkovic und Stebe sind die neuen Deutschen Meister

Archivmeldung vom 14.12.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.12.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Deutscher Tennis Bund e.V.
Deutscher Tennis Bund e.V.

Andrea Petkovic (Ratinger TC GW) und Cedrik-Marcel Stebe (TV Reutlingen) heißen die Gewinner der 38. Nationalen Deutschen Tennismeisterschaften der Damen und Herren in Offenburg. Stebe setzte sich im Finale mit 6:2, 6:4 gegen Kevin Deden (Solinger TC 02) durch und Petkovic sicherte sich mit einem 6:4, 6:2-Erfolg über Nicola Geuer (TC BW Neuss) ihren zweiten Einzel-Titel nach 2007.

Von Beginn an versuchte die Weltranglisten-56., ihre ungesetzte Gegnerin mit druckvollen Grundschlägen in die Defensive zu drängen, was ihr bis Mitte des ersten Satzes aber nur phasenweise gelang. "Ich habe Zeit gebraucht, um ins Spiel zu kommen", so Petkovic. "Nicola hat mir zunächst keinen Rhythmus gegeben." Geuer, die im Viertelfinale überraschend die an Nummer zwei gesetzte Tatjana Malek (TC Radolfzell) aus dem Turnier geworfen hatte, konnte an ihre guten Leistungen der Vortage anknüpfen und nahm ihrer favorisierten Kontrahentin beim Spielstand von 3:3 zum ersten Mal den Aufschlag ab. Petkovic schaffte jedoch gleich das Rebreak, zog das Tempo noch einmal an und sicherte sich den ersten Satz nach einem weiteren Break mit 6:4.

Entsprechend selbstbewusst startete die 22jährige in den zweiten Durchgang, nahm Geuer gleich das erste Aufschlagspiel ab und sorgte mit zwei weiteren Breaks für die Entscheidung. Mit dem Gewinn des deutschen Meistertitels krönte Andrea Petkovic in der Baden-Arena in Offenburg das erfolgreichste Jahr ihrer noch jungen Karriere. "Mein mittelfristiges Ziel sind die Top 50", sagte die Gewinnerin nach dem Match. "Zunächst will ich aber vor allem bei den Grand Slam Turnieren besser abschneiden als in diesem Jahr."

Bei den Herren setzte sich auf dem Center Court der Baden-Arena mit Cedrik-Marcel Stebe der Konstantere der beiden Finalisten durch. Im Duell der Nummer Drei und Vier der Setzliste überzeugte der 19jährige aus Vaihingen vor allem mit solidem Grundlinienspiel und exzellenten Returns. Zweimal pro Satz nahm er seinem sechs Jahre älteren Kontrahenten den Aufschlag ab und verwandelte nach 63 Minuten seinen dritten Matchball zum verdienten 6:2, 6:4-Erfolg. "Ich war am Anfang ziemlich nervös", gab der neue Deutscher Meister der Herren nach dem Match zu. "Der Titel bedeutet mir sehr viel, schließlich haben sich schon viele große Namen in die Siegerliste eingetragen." Zu ihnen gehören unter anderem Michael Stich, Patrik Kühnen, Nicolas Kiefer, Rainer Schüttler, Philipp Petzschner und Andreas Beck.

Deutsche Meister 2009 im Mixed sind Nicola Geuer (TC BW Neuss) und Peter Torebko (Ratinger TC GW). Das Duo vom Niederrhein besiegte im Finale am Samstag Angelika Roesch (TC BW BASF Ludwigshafen) und Marcel Zimmermann (TC Großhesselohe) mit 3:6, 6:1, 10:6.

Quelle: Deutscher Tennis Bund e.V.

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte entkam in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige