Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fernando Alonso verdient bis zu acht Millionen Euro jährlich mit Werbung

Fernando Alonso verdient bis zu acht Millionen Euro jährlich mit Werbung

Archivmeldung vom 18.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Fernando Alonso
Fernando Alonso

Foto: Flickr upload bot
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der spanische Ex-Weltmeister Fernando Alonso verdient im Jahr zwischen sieben und acht Millionen Euro mit Werbung. Dies berichtet das Branchenmagazin "W&V" unter Berufung auf eine Auswertung des Beratungsunternehmens Sport + Markt in seiner morgen erscheinenden Ausgabe.

Alonso zählt unter anderem Puma, die Uhrenmarke Tag-Heuer und die Santander Bank zu seinen Unterstützern. Auf Rang zwei der Spitzenverdiener unter den Piloten rangiert Oldtimer Michael Schumacher. Der Deutsche mit Schweizer Wohnsitz verdient im Jahr immer noch zwischen fünf und sechs Millionen Euro im Jahr mit Werbung. Zu den Partnern des 43-Jährigen zählt auch Mercedes-Benz. Auf vergleichsweise bescheidene drei bis vier Millionen Euro Werbeeinnahmen im Jahr kommt der amtierende Weltmeister Sebastian Vettel. Damit liegt der Red Bull-Fahrer, der seine Vermarktung selbst steuert, gleichauf mit Jenson Button und hinter Lewis Hamilton (vier bis fünf Millionen).

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hockte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen