Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Braunschweig gewinnt bei St. Pauli

2. Bundesliga: Braunschweig gewinnt bei St. Pauli

Archivmeldung vom 13.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am zweiten Spieltag in der 2. Liga hat Braunschweig auswärts bei St. Pauli mit 2:0 gewonnen. Der Karlsruher SC und der VfL Bochum haben sich am 2. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 1:1 unentschieden getrennt.

Domi Kumbela traf in der 40. Minute, Julius Biada legte in der 67. Minute nach. Braunschweig hatte von Anfang an eine exzellente Abwehr aufzubieten, gegen die die Hamburger kein Gegenrezept fanden. Gleichzeitig wurden die Chancen durch die Gäste effektiv genutzt, so dass der Sieg vollkommen verdient war. Für St. Pauli ist es die zweite Niederlage am zweiten Spieltag, für Braunschweig der zweite Sieg.

Karlsruhe und Bochum trennen sich 1:1

Die Anfangsphase der Partie war von hoher Intensität geprägt, eindeutige Chancen ergaben sich jedoch zunächst nicht. In der 34. Minute brachte Stefano Celozzi die Bochumer dann in Führung. In der zweiten Hälfte drängten die Karlsruher auf den Ausgleich, der Dimitrios Diamantakos in der 65. Minute gelang. Auch nach dem Treffer blieben die Karlsruher am Drücker, ein weiteres Tor gelang ihnen jedoch nicht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte biwak in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige