Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Eberl: „Wir hätten auch auf Platz 3 den Trainer gewechselt“

Eberl: „Wir hätten auch auf Platz 3 den Trainer gewechselt“

Archivmeldung vom 10.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Max Eberl (2008), Archivbild
Max Eberl (2008), Archivbild

Foto: VierscheJong
Lizenz: GFDLcc-by-sa
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Max Eberl, Sportchef von Borussia Mönchengladbach, bekräftigt seine Entscheidung, nach Ablauf der Saison den Trainer zu wechseln. Dieter Hecking muss dann trotz Vertrages bis 2020 gehen. Eine Chance, das zu ändern, hatte er nicht.

Im Interview mit SPORT BILD erklärt Eberl: „Die Aktualität und die Ergebnis-Krise haben dabei keine Rolle gespielt. Im Fußball gibt es manchmal Chancen, die man ergreifen muss. Wenn es so ist, muss man die Entscheidung fällen.“ Als neuer Trainer soll Marco Rose von Red Bull Salzburg kommen. „Es ging die Tür bei dem Trainer auf, bei dem ich glaube, dass wir mit ihm in Gladbach den nächsten Schritt gehen können. Das heißt nicht automatisch, dass es direkt noch besser wird. Aber es wird anders. Es gibt immer Zyklen in einem Verein. Und ich bin der Meinung, dass es an der Zeit ist, etwas zu verändern. Unabhängig von den Ergebnissen.“ Selbst wenn Gladbach nicht auf Platz fünf abgerutscht, sondern noch auf Platz drei stehen würde, wäre es laut Eberl zum Trainerwechsel gekommen. „Ja. Der Prozess hätte auch auf Platz drei eingesetzt“, sagt der Borussia-Manager.

Quelle: SPORT BILD

Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige