Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport BVB und Köln einigen sich auf Modeste-Wechsel

BVB und Köln einigen sich auf Modeste-Wechsel

Archivmeldung vom 08.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Anthony Modeste (2021)
Anthony Modeste (2021)

Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der französische Stürmer Anthony Modeste steht kurz vor einem Wechsel vom 1. FC Köln zu Borussia Dortmund. Man habe mündlich eine "grundsätzliche Einigung" über einen Wechsel erzielt, sagte BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl am Sonntag. "Allerdings steht die medizinische Untersuchung aktuell noch genauso aus wie die Klärung der Vertragsdetails." Deshalb könne man zunächst noch keinen "Vollzug" melden.

 Auch FC-Geschäftsführer Christian Keller bestätigte die Grundsatzeinigung. Beim Bundesliga-Auftakt der Kölner am Sonntagnachmittag gegen Schalke 04 steht Modeste bereits nicht mehr im Kader. In Dortmund soll Modeste im Sturmzentrum Sebastien Haller ersetzen, der aus gesundheitlichen Gründen voraussichtlich länger fehlen wird.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte grimm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige