Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Sapporo: Carina Vogt beste DSV-Skispringerin auf Rang neun

Sapporo: Carina Vogt beste DSV-Skispringerin auf Rang neun

Archivmeldung vom 04.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Carina Vogt Bild: DSV
Carina Vogt Bild: DSV

Bei der Windlotterie von Sapporo hat Carina Vogt den schlechten Bedingungen getrotzt und am Sonntag einen guten neunten Platz belegt. Mit den extremen Windverhältnissen kam Jacqueline Seifriedsberger am besten zurecht. Die Österreicherin gewann vor Anette Sagen (NOR) und Sarah Hendrickson (USA).

Den ungünstigen Windbedingungen geschuldet, musste sich trotz Heimvorteil selbst die Weltcupführende Sara Takanshi mit Platz fünf zufrieden geben. Dennoch führt die 16-jährige Japanerin weiterhin souverän das Gesamtklassement bei den Damen an. Katharina Althaus (SC Oberstdorf), die am Vortag mit einem neunten Platz überzeugen konnte, kam diesmal nicht über Rang 19 hinaus. Ramona Straub (SC Langenordnach) wurde 23., Melanie Faisst (SV Baiersbronn) 38.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte saust in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige