Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Wiese weiter grippe-geschwächt

Wiese weiter grippe-geschwächt

Archivmeldung vom 05.12.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Werder Bremen
Werder Bremen

Werders Torhüter Sebastian Mielitz steht unmittelbar vor seinem Bundesliga-Debüt. Am Samstagmittag vor der Abreise nach Köln war er der einzige Keeper im Abschlusstraining der Grün-Weißen. Nationaltorhüter Tim Wiese musste weiter wegen eines grippalen Infektes passen und Ersatztorhüter Christian Vander fällt seit längerem wegen Beschwerden im Addukturen-/Leistenbereich aus.

Werders vierter Mann zwischen den Pfosten, Felix Wiedwald, stand am Samstag im Punktspiel der U 23 bei Erzgebirge Aue im Tor, wird nach der Partie aus dem Erzgebirge ins Mannschaftsquartier der Profis im Rheinland nachreisen und am Sonntag in Köln auf der Bank sitzen.

"Sebastian wird morgen im Tor stehen. Mit ihm haben wir einen starken Vertreter von Tim Wiese. Er hat ja schon im Europa-League-Spiel am Donnerstag gezeigt dass er ein sehr guter Nachwuchs-Torhüter ist, der sich viel zutraut, immer aktiv ist und sich nicht versteckt", stärkte Cheftrainer Thomas Schaaf dem 20-Jährigen den Rücken.

Ebenfalls noch nicht wieder im Kader ist Philipp Bargfrede, der seine Knieprobleme noch nicht überwunden hat.

Neben Wiedwald, der aus Aue nachreist, nominierte Thomas Schaaf am Samstagnachmittag 17 weitere Akteure für die Bundesliga-Partie. Dazu gehören: Mielitz, Naldo, Fritz, Mertesacker, Boenisch, Prödl, Frings, Marin, Özil, Hunt, Almeida, Rosenberg, Niemeyer, Pasanen, Borowski, Jensen, Moreno Martins.

Quelle: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nasa in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige