Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Schwegler erleidet Knorpelfraktur

Schwegler erleidet Knorpelfraktur

Archivmeldung vom 12.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Eintracht Frankfurt e.V.
Eintracht Frankfurt e.V.

Eintracht-Kapitän Pirmin Schwegler musste am Samstag, den 8. Februar 2014 wegen akuter Beschwerden nach einem Zweikampf im Rahmen des Bundesliga-Heimspiels gegen Eintracht Braunschweig notfallmäßig in der Frankfurter Uni-Klinik behandelt werden.

Durch unsere Mannschaftsärzte Dr. Wulf Schwietzer und Dr. Christoph Seeger veranlasst, wurden am Montag, den 10. Februar in der Uni-Klinik weitere spezielle Untersuchungen durchgeführt. Diese haben ergeben, dass sich Schwegler eine Knorpelfraktur am unteren Rippenbogen (links) zugezogen hat. Die weiteren Behandlungsmaßnahmen werden derzeit diskutiert. Wie lange der Kapitän pausieren muss, steht derzeit noch nicht fest.

Quelle: Eintracht Frankfurt Fußball AG

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gelee in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen