Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Matthias Große neuer Präsident der Eisschnellläufer

Matthias Große neuer Präsident der Eisschnellläufer

Freigeschaltet am 18.06.2020 um 15:19 durch Andre Ott
Wettkampfsituation auf der Wechselgeraden beim Eisschnellauf (Symbolbild)
Wettkampfsituation auf der Wechselgeraden beim Eisschnellauf (Symbolbild)

Foto: Urheber
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Matthias Große, der Lebensgefährte der mehrmaligen Olympiasiegerin Claudia Pechstein, wird nach Informationen der rbb Sportredaktion Präsident der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG). Der 52-Jährige wird das Amt bis zu den Neuwahlen im September 2020 kommissarisch übernehmen.

Im November 2019 war Stefanie Teeuwen als DESG-Präsidentin nach Streitigkeiten im Verband zurückgetreten. Große wurde am Mittwochabend (17. 6. 2020) von den verbliebenen Vorstandsmitgliedern der DESG, Vize-Präsident Short Track Uwe Rietzke und Schatzmeister Dieter Wallisch berufen.

In einem Exklusiv-Interview sagte der Berliner dem rbb Sport: "Wir wollen die Leute wieder begeistern, etwas für den Eisschnelllauf zu tun, auch die Sponsoren. Wir müssen Ruhe reinbringen. Das Gegeneinander muss aufhören, deswegen glaube ich, dass ich der Richtige bin."

Große kündigte außerdem an, die Zusammenarbeit mit den Landesverbänden zu verbessern, die Nachwuchsförderung zu stärken und den Verband finanziell zu konsolidieren. Mittelfristiges Ziel sei die Rückkehr in die Weltspitze: "Man muss die Jagd auf Claudia Pechstein beginnen. Es kann ja nicht sein, dass sie mit 48 Jahren die beste Athletin ist und die Jugend mit 20 hinterherläuft. Das ist super für Claudia, aber ein Armutszeugnis für den Sport."

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte maus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige