Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Lesser Sechster bei Fourcade-Sieg

Lesser Sechster bei Fourcade-Sieg

Archivmeldung vom 09.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Erik Lesser Bild: DSV
Erik Lesser Bild: DSV

Erik Lesser hat auf der Olympia-Strecke von Sotchi (RUS) im Sprint um den Sieg mitgekämpft. Auf der letzten Runde zollte er der selektiven Strecke allerdings Tribut. Martin Fourcade wurde überlegen Erster.

Lesser lag nach dem zweiten Schießen auf Bestzeitkurs, mit zweimal null Fehlern hatte er die Chance, den bis dato Fürhenden Russen Ustyugov von Rang eins zu verdrängen. Läuferisch hat es auf der Schlussrunde für den Thüringer aber nicht ganz gereicht. Lesser lief als Fünfter ins Ziel und wurde durch Sieger Martin Fourcade noch auf Platz sechs verwiesen. Zweitbester Deutscher wurde Andreas Birnbacher auf Platz 23, Benedikt Doll wurde mit zwei Fehlern 34. Arnd Peiffer erreichte mit zwei Fehlschüssen Rang 46., Florian Graf wurde mit gleicher Schießleistung 60. Christoph Stephan hatte in der Loipe zu kämpfen, er traf einmal nicht und lief auf Rang 51.

Quelle: DSV

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spray in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen