Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fußball Bundesliga Prognose 2017 - so stehen die Chancen der Klubs

Fußball Bundesliga Prognose 2017 - so stehen die Chancen der Klubs

Archivmeldung vom 19.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am Wochenende startet die Fußball Bundesliga in das Fußballjahr 2017. Wissenschaftler aus der Universitätsstadt Münster haben mit einem Fußball-Algorithmus die komplette Rückrunde der 1., 2. und 3. Liga analysiert und auf www.kickform.de veröffentlicht. Neben den einzelnen Spieltagsprognosen für alle anstehenden Spieltage finden sich dort auch Wahrscheinlichkeiten für Meisterschaft, das Erreichen der internationalen Plätze sowie für den Auf- und Abstieg.

Die Meisterschaft wird nicht spannend. Der FC Bayern München wird souverän mit einer Wahrscheinlichkeit von 85% und einem Vorsprung von 13 Punkten vor Borussia Dortmund Deutscher Meister. Leipzig und der BVB haben nur noch theoretische Chancen auf den Titel von jeweils ca. 6%.

Borussia Dortmund und Leipzig in der Champions League

Neben Bayern München (99,29%) werden sich Borussia Dortmund (71%) sowie Leipzig (70%) ziemlich sicher für die Champions League qualifizieren. Spannend wird es um den 4. Platz. Dort haben Hertha (39%), Frankfurt (32%) und Hoffenheim (29%) die besten Chancen. Die Kölner kämpfen mit Frankfurt und Hoffenheim um die internationalen Plätze.

HSV wieder in der Relegation - Darmstadt und Ingolstadt steigen ab

Die größten Abstiegsorgen hat Darmstadt 98 mit einer Abstiegsprognose von 87%. Die Abstiegswahrscheinlichkeit für Ingolstadt liegt bei 66% und die des HSV bei 46%. Hamburg wird laut Prognose 16. und muss wieder in die Relegation.

Braunschweig und Hannover steigen direkt in die 1. Bundesliga auf

Deutlich enger als in der 1. Bundesliga ist der Titelkampf in der 2. Liga. Braunschweig steigt zu 60% auf, gefolgt von Hannover 96 mit 54% und Stuttgart mit 44%. Aber auch Heidenheim (39%), Dresden (28%) und Union Berlin (23%) haben noch Chancen auf den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse.

Schlechte Prognosen für Aue und St. Pauli

Wer steigt aus der 2. Liga ab? Für Aue (86%) und St. Pauli (82%) stehen die Prognosen schlecht. In Bielefeld (66%) und Karlsruhe (65%) darf man noch auf den Klassenerhalt hoffen.

Freude in Duisburg und Magdeburg

Stimmt die Berechnung, so dürfen sich Duisburg (52%), Magdeburg (44%) und Kiel (30%) über den Aufstieg in die 2. Bundesliga freuen.

So funktioniert die KickForm Fußballformel

KickForm ist ein mathematischer Algorithmus zur Vorhersage von Fußballspielen. Ziel ist es, die weltweit genaueste Vorhersage von Fußballspielen auf Grundlage von relevanten Kennzahlen zu berechnen. Grundlage des Algorithmus ist ein mathematisches Verfahren, das vom Physik Professor Andreas Heuer an der Universität Münster entwickelt wurde. KickForm entwickelt das Verfahren ständig weiter, denn die Analysemöglichkeiten die Vermessung des Fußballspiels wird immer exakter. Fast jede Bewegung der Spieler, des Balls und der Trainer wird aufgezeichnet, Spielsysteme werden analysiert und neue Parameter halten Einzug in die Spielanalyse.

Quelle: KickForm UG (haftungsbeschränkt) (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eigtl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige