Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Union verhindert Braunschweigs Tabellenführung

2. Bundesliga: Union verhindert Braunschweigs Tabellenführung

Archivmeldung vom 06.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Zum Abschluss des 15. Spieltags in der 2. Liga hat Union Berlin gegen Eintracht Braunschweig mit 2:0 gewonnen und damit die erhoffte Tabellenführung der Niedersachsen verhindert.

Simon Hedlund schoss in der 56. Minute den ersten Treffer für die Gastgeber, Dennis Daube legte in der 82. Minute noch einmal nach.

An der Tabellenspitze ist damit mit zwei Punkten Vorsprung der VfB Stuttgart vor Braunschweig, Hannover 96 ist auf Platz drei vor Union Berlin auf Platz vier. Auf den Abstiegsplätzen sind Erzgebirge Aue und St. Pauli.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kaviar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen