Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport "Bild": Uwe Seeler mit 85 Jahren gestorben

"Bild": Uwe Seeler mit 85 Jahren gestorben

Archivmeldung vom 21.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Uwe Seeler (2016), Archivbild
Uwe Seeler (2016), Archivbild

Foto: Frank Schwichtenberg
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Fußball-Legende Uwe Seeler ist laut eines Berichts der "Bild-Zeitung" im Alter von 85 Jahre gestorben. Seeler sei "im engsten Kreise seiner Familie friedlich zu Hause eingeschlafen", schrieb die Zeitung in einer Meldung am Donnerstagnachmittag auf ihrer Internetseite.

Uwe Seeler galt in seiner aktiven Zeit als einer der besten Mittelstürmer der Welt. Er spielte seine gesamte Karriere beim Hamburger SV. In der Saison 1963/64 war er der erste Torschützenkönig der Bundesliga. Als Kapitän der deutschen Nationalmannschaft wurde er 1966 Vizeweltmeister und erreichte bei der Weltmeisterschaft 1970 den dritten Platz. Wegen seiner Verdienste um den deutschen Fußball ernannte ihn der DFB 1972 als zweiten Spieler überhaupt zum Ehrenspielführer der Nationalelf.

Seit 2003 war Seeler Ehrenbürger seiner Heimatstadt Hamburg.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte strich in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige