Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Formel 1: Vettel gewinnt in Monaco

Formel 1: Vettel gewinnt in Monaco

Archivmeldung vom 30.05.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.05.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sebastian Vettel Bild: Jespertje123 / de.wikipedia.org
Sebastian Vettel Bild: Jespertje123 / de.wikipedia.org

Formel-1-Pilot Sebastian Vettel vom Red-Bull-Racing-Team hat am Sonntag den Großen Preis von Monaco gewonnen und damit seinen fünften Saisonsieg eingefahren. In einem von Anfang an spannendem Rennen ging Vettel zunächst souverän in Führung und konnte seinen Vorsprung in den ersten Runden kontinuierlich ausbauen.

Allerdings hatte das Red-Bull-Team beim ersten Boxenstopp leichte Probleme, McLaren-Pilot Jenson Button, gestartet von Position zwei, zog an Vettel vorbei. Auch Ferrari-Pilot Fernando Alonso nahm die Verfolgung auf und schloss schnell auf Position zwei auf. 20 Runden vor Schluss lag Vettel wieder vor seinen beiden Verfolgern. Es folgte eine chaotische Schlussphase, in der das Rennen fünf Runden vor der Zielflagge abgebrochen werden musste, nachdem Renault-Pilot Witali Petrow einen schweren Unfall erlitt. Nach ersten Informationen blieb Petrow aber weitestgehend unverletzt. Nach Wiederbeginn des Rennens ließ der Heppenheimer Vettel seinen Kontrahenten keine Chance und fuhr seinen ersten Sieg im Fürstenstaat Monaco ein. Auf den zweiten Platz fuhr Ferrari-Pilot Fernando Alonso, das Siegertreppchen komplettierte der Brite Jenson Button im Boliden von McLaren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kakao in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige