Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Stephan Leyhe wieder in den Punkten

Stephan Leyhe wieder in den Punkten

Archivmeldung vom 09.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tremplin du Praz
Tremplin du Praz

Foto: Manuguf
Lizenz: CC BY-SA 2.5
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Stephan Leyhe ist beim Grand Prix in Courchevel wieder in den Punkterängen gelandet. Der Willinger holte mit 119 und 120,5 m auf Platz 24 weitere sieben Punkte und war am Ende drittbester der sechs DSV-Adler.

Beim Sieg des Österreichers Stefan Kraft mit zweimal 129 m vor dem Schweizer Duo Gregor Deschwanden und Simon Ammann kam der in der Gesamtwertung nach Wisla führende junge Austria-Adler Jan Hörl auf Rang sieben. Olympiasieger Andreas Wellinger (131 und 122 m) zeigte sich auf Platz 13 verbessert, Constantin Schmid (121 und 121,5 m) landete auf Rang 16.

Martin Hamann (31.) und Richard Freitag (36.) verfehlten den Finaldurchgang, Pius Paschke war nach starken Sprüngen im Training im Prolog der 50 Teilnehmer im ersten Durchgang sogar disqualifiziert worden.

„Die Sprünge waren ganz okay. Die besseren habe ich im Wettkampf gelandet“, sagte Stephan Leyhe, dem der Wettkampfmodus sichtlich gefällt.

Am Vortag hatte die Slowenin Ursa Bogatay nach ihren beiden Siegen in Wisla den dritten Sieg gefeiert. Die Österreicherin Marita Kramer und mit Nika Kriznar eine zweite starke Slowenin vervollständigten das Podest. Beste Deutsche war die Oberstdorferin Katharina Althaus auf Platz sechs.

Paul Winter beim Nationalteam in der Trainerausbildung

Der frühere Willinger Skispringer Paul Winter hat nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn über den Zoll eine duale Trainerausbildung begonnen und einen Traumjob gefunden. Der frühere Internatsschüler an der Uplandschule wurde dem DSV-Trainerstab um Bundestrainer Stefan Horngacher zugeteilt, in dem der Platz des Österreichers Heim frei geworden war. Beim Sommer-Grand-Prix in Courchevel war er erstmals bei einem Wettkampf dabei. Im Training hat er schon verschiedene Aufgaben wahrgenommen, unter anderem als Videokameramann oben am „Happle-Balken“. „Der Job macht Spaß. Auch Andreas Wank und Jens Deimel kenne ich ja gut und kann viel lernen“, sagt Winter und bleibt so seinem geliebten Skispringen treu.

Ergebnisliste Männer Courchevel 07.08.2021

Ergebnisliste Frauen Courchevel 06.08.2021

Quelle: SC Willingen

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte efre in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige