Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport SC Freiburg verleiht Ferati an Schweizer Zweitligisten

SC Freiburg verleiht Ferati an Schweizer Zweitligisten

Archivmeldung vom 02.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Sport-Club Freiburg (SC Freiburg)
Sport-Club Freiburg (SC Freiburg)

Fußball-Bundesligist SC Freiburg verleiht seinen Abwehrspieler Beg Ferati für ein halbes Jahr an den Schweizer Zweitligisten FC Winterthur. Das teilte der Verein am Freitag mit. Ferati wechselte zur Saison 2011/12 vom FC Basel in den Breisgau, konnte sich dort jedoch nicht durchsetzen.

Bei Winterthur spielt bereits Feratis Cousin Altin Osmani. Der SC Freiburg verleiht zudem Stürmer Garra Dembélé bis zum Ende des Jahres an den chinesischen Erstliga-Klub Wuhan Zall. "Beiden Spielern, die bei uns nur zu wenigen Einsätzen kamen, war es wichtig, dass sie wieder mehr Spielpraxis bekommen. Deshalb war es für beide Seiten wichtig, dass ein Wechsel auf Leihbasis jetzt zustande kommt", erklärte SC-Sportdirektor Dirk Dufner.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ekzem in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige