Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Van der Vaart: Ich würde auch 2. Liga spielen

Van der Vaart: Ich würde auch 2. Liga spielen

Archivmeldung vom 18.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Rafael Ferdinand van der Vaart
Rafael Ferdinand van der Vaart

Foto: Leoboudv
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

HSV-Kapitän Rafael van der Vaart hat seine Bereitschaft erklärt, für abstiegsbedrohten Hamburger Sportverein auch in der 2. Bundesliga zu spielen. Im Interview mit dem Kinder-Nachrichtenmagazin "Dein Spiegel" sagte er, er sehe sich zwar nicht als Zweitligaspieler. "Aber wenn es sein muss, um den HSV wieder nach oben zu führen, würde ich es machen."

Gleichzeitig setzt van der Vaart darauf, dass der HSV sich noch retten kann: "Wir packen das." Der Fußball-Profi sagte dazu: "Die Bundesliga gibt es seit 50 Jahren, der HSV ist von Anfang an dabei und als einziger Verein noch nie abgestiegen. Es wäre übel, wenn wir die erste Mannschaft wären, bei der das passieren würde."

Ob er nach seiner aktiven Laufbahn Trainer werden wolle, wisse er noch nicht, so der Fußballer: "Aber wenn, dann will ich den HSV trainieren – nur nicht in der zweiten Liga."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Der holistische Blickwinkel mit Eugen Bakumovski
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte diode in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen