Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport PENNY DEL: Berlin beweist Moral, München Stabilität

PENNY DEL: Berlin beweist Moral, München Stabilität

Archivmeldung vom 09.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
PENNY DEL
PENNY DEL

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

38 Tore in der Freitagskonferenz, Berlin beweist Moral beim 4:3 in Bremerhaven, München hat unter dem Trainer Toni Söderholm Stabilität gewonnen - nur Mannheim schafft auch im 3. Spiel unter Coach Dallas Eakins keinen Sieg. Nicht mal beim Vorletzten Nürnberg, der die Adler mit 5:2 rupft. "Jede Niederlage fühlt sich an wie ein Stich mit dem Messer", sagt Mannheims Trainer Dallas Eakins, der als Tabellenzehnter am Sonntag gegen die Kölner Haie antreten muss. Ab 18.45 Uhr live bei MagentaSport.

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen und Clips aus der PENNY-DEL am Freitag - bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Am Sonntag laufen u.a. zwei Kracher mit Berlin gegen München und Mannheim gegen Köln - live ab 15 Uhr und 18.45 Uhr bei MagentaSport.

Nürnberger Ice Tigers - Adler Mannheim 5:2

Die Talfahrt hält unter Trainer Dallas Eakins an: die 3. Niederlage, 10. Platz - das ist auch unter dem Appell für diese Mannschaft zu wenig, für den Korbinian Holzer unter der Woche bei MagentaSport warb: Demut zu üben, den Titel nicht als Ziel zu sehen. Für den Vorletzten Nürnberg sind die Adler ein Aufbaugegner. Mannheims Trainer Dallas Eakins erklärte: "Wenn wir auf dem Eis sind, dürfen wir uns nicht selbst schlagen. Jede Niederlage fühlt sich an wie ein Stich mit dem Messer." Link zum Clip:

clipro.tv/player?publishJobID=TFk2WjhYNldKNFhXVjF0VjhsckZiTTFqVjBKV0JqemNpcG0wTkpoWVB3QT0=

Pinguins Bremerhaven - Eisbären Berlin 3:4 (OT)

Eich echtes Topspiel, in dem die Berliner wirklichen Kampfgeist beweisen, um die Tabellenführung zu verteidigen.

Tobias Eder, Eisbären Berlin: "Ich glaube, dass wir auswärts besseres Eishockey spielen als zu Hause. Sollte nicht so sein, aber irgendwie ist es so. Wir haben im 1. Drittel nicht so gespielt, wie wir spielen können. Haben trotzdem Moral bewiesen, sind im Spiel geblieben und haben letztendlich das Spiel gewonnen". Link zum Clip:

clipro.tv/player?publishJobID=bUM4WVVINjJyZlg0Um9yL01lOCswQm1qWFcwbmE3Z1U1bXUzRGtPeGQzbz0=

EHC Red Bull München - Grizzlys Wolfsburg 2:1

Der Meister klettert gen Tabellenspitze. Platz 4, nach dem 4. Siege in Folge. Maximilian Kastner, EHC Red Bull München, über den Knackpunkt im Spiel - sein schneller Ausgleich nur 120 Sekunden nach der Wolfsburger Führung. "Ja, definitiv. Ich habe versucht die Scheibe zum Tor zu bringen - hat funktioniert. Ich bin froh, dass er reingegangen ist."

Link zum Clip:

clipro.tv/player?publishJobID=WGdiNisvUVpMZ1AxeDhzSmVrWFZ3a3lOa0R3b2pBcndZTE4wUEtZajVEQT0=

Timo Ruckdäschel, Grizzlys Wolfsburg, sieht auch das 1:1 als Knackpunkt an: ""Ja, ich denke schon. Der Treffer war sehr gut. Im Endeffekt müssen wir weitermachen und dürfen uns nicht so fallen lassen, wie wir es die nächsten 5 bis 6 Minuten nach dem Treffer gemacht haben."

Link zum Clip:

clipro.tv/player?publishJobID=YVpNb3IzUVVJTm1ONEpCcmFBL1V0SStJdE5XMVMvZzJlVmhKSldyRENJVT0=

Iserlohn Roosters - Löwen Frankfurt 5:2

Erneut Widerstand am Tabellenende Ein wildes Spiel, mit wilden Szenen, wie die Rauferei zwischen Ben Blood und Hubert Labrie belegt:

Link zum Clip: clipro.tv/player?publishJobID=RlFzbGRPRmRXeHlkMDBIZXgvYVhCTStWb3JUSThFZ2N3bWtrTmg3MTgwaz0=

Die PENNY-DEL live bei MagentaSport

Sonntag, 10.12.2023

Ab 13.45 Uhr: Löwen Frankfurt - Düsseldorfer EG, Grizzlys Wolfsburg - Pinguins Bremerhaven

Ab 15 Uhr: Eisbären Berlin - EHC Red Bull München

Ab 16.15 Uhr: ERC Ingolstadt - Augsburger Panther, Straubing Tigers - Iserlohn Roosters, Schwenninger Wild Wings - Nürnberg Ice Tigers

Ab 18.45 Uhr: Adler Mannheim - Kölner Haie

Quelle: MagentaSport (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fast in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige