Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: KSC schlägt Sandhausen 2:1

2. Bundesliga: KSC schlägt Sandhausen 2:1

Archivmeldung vom 22.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Der Karlsruher SC hat den SV Sandhausen mit 2:1 geschlagen. Im zweiten Spiel des Tages trennten sich 1860 München und der SC Paderborn mit 2:2 voneinander.

Nach einer verhaltenen ersten Halbzeit besorgte Peitz in der 51. Minute die 1:0-Führung für den KSC. Nach guten Chancen auf beiden Seiten bleibt Hennings in der 79. Minute eiskalt und verwandelt einen Elfmeter, der wegen eines Foulspiels gegeben wurde, zum 2:0 für Karlsruhe. Die Partie schien entschieden, ehe Adler in der 87. Minute den Anschlusstreffer für die Gäste aus Sandhausen besorgt. In der turbulenten Schlussphase behielt der KSC die Oberhand und steht nach seinem Sieg auf Platz drei in der Tabelle, während Sandhausen weiterhin auf Platz acht steht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: