Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport UEFA sperrt Klopp auch gegen Arsenal

UEFA sperrt Klopp auch gegen Arsenal

Archivmeldung vom 04.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der UEFA Champions League
Logo der UEFA Champions League

BVB-Trainer Jürgen Klopp muss möglicherweise im nächsten Champions-League-Spiel erneut auf der Tribüne Platz nehmen. Die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA) hat am Donnerstag die Sperre gegen den Trainer der Dortmunder auf insgesamt zwei Spiele ausgedehnt.

Im wichtigen Spiel gegen Arsenal London, den Tabellenersten und wahrscheinlich schwersten Gegner der Gruppe F, am 22. Oktober, wird ihn dann eventuell schon wie am Dienstag gegen Olympique Marseille Co-Trainer Zeljko Buvac vertreten müssen. Die Borussia hat die Möglichkeit Einspruch einzulegen. Von den Verantwortlichen wird dies derzeit geprüft.

Im Auftaktspiel der Königsklasse gegen den SSC Neapel leistete sich Klopp einen Ausraster gegenüber dem vierten Schiedsrichter, woraufhin er der Coaching-Zone verwiesen wurde.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gewebe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen