Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Deutsche Teamsprinter holen Gold und Bronze

Deutsche Teamsprinter holen Gold und Bronze

Archivmeldung vom 03.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Olympischen Sommerspiele 2012 in London.
Logo der Olympischen Sommerspiele 2012 in London.

Die deutschen Radrennfahrer haben am Donnerstag für gleich zwei Medaillen gesorgt. Miriam Welte und Kristina Vogel holten sich im Teamsprint Gold. Das Team aus Kaiserslautern und Erfurt war im Finale gegen China zunächst unterlegen und hatte schon mit der Silbermedaille gerechnet. Dann wurden die Chinesinnen allerdings wegen eines Wechselfehlers disqualifiziert. Es ist die vierte Goldmedaille in London für Deutschland.

Die männlichen Teamsprinter durften sich über die Bronzemedaille freuen. René Enders, Robert Förstemann und Maximilian Levy setzten sich im kleinen Finale gegen Australien durch. Gold ging an Großbritannien, Silber an Frankreich.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte essbar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige