Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Hertha BSC beendet Diskussion um Drobny

Hertha BSC beendet Diskussion um Drobny

Archivmeldung vom 28.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hertha BSC
Hertha BSC

Hertha BSC beendet die Diskussion um Torwart Jaroslav Drobny. Nachdem der Schlussmann, um dessen Verbleib der Klub lange gekämpft hat, ein sehr gutes Angebot nicht angenommen hat, zieht Hertha BSC die Konsequenzen.

"Wir nehmen unser Angebot für eine Vertragsverlängerung zurück", sagt Michael Preetz, Geschäftsführer Sport. "Jaroslav Drobny konnte und wollte sich nicht auf ein Jahr Zweite Liga einstellen. Aber gerade auf dieser Schlüsselposition brauchen wir einen Spieler, der zu 100 Prozent diese Herausforderung annimmt", sagt Michael Preetz, "gerade für das Tor gibt es viele gute Alternativen, um die wir uns intensiv bemühen! Wir bedanken uns bei Jaro für seine Leistungen in den letzten drei Jahren und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute."

Quelle: HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA

Videos
Inelia Benz im Jahr 2020
Inelia Benz: "Das steht an im Jahr 2020"
Symbolbild
Die Goldene Blume
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sahnig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen