Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: FSV Frankfurt gewinnt in Ingolstadt 2:0

2. Bundesliga: FSV Frankfurt gewinnt in Ingolstadt 2:0

Archivmeldung vom 27.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Der FSV Frankfurt hat gegen den FC Ingolstadt mit 2:0 gewonnen. In den weiteren Sonntagsspielen der 2. Bundesliga trennten sich der 1. FC Kaiserslautern und 1860 München 0:0, während Aalen auswärts gegen den VfL Bochum mit 1:0 gewinnen konnte.

Die Hausherren aus Ingolstadt dominierten die Partie zu Beginn, auch wenn Torchancen in den ersten 30 Minuten auf beiden Seiten Mangelware waren. Zwar wurde Ingolstadt mit zunehmender Spieldauer zwingender, der FSV konnte kurz vor dem Pausenpfiff allerdings ein Tor erzielen: Die Frankfurter schlagen in der 42. Minute einen Freistoß in den Strafraum der Ingolstädter. Keiner der Defensiv-Spieler aus Ingolstadt fühlt sich für Kapllani verantwortlich, der sich nicht lange bitten lässt und zum 1:0 für die Gäste einnicken kann. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel versuchte das Team aus Ingolstadt den Ausgleich zu erzwingen, in der 77. Minute ist es aber erneut der FSV aus Frankfurt, der einen Treffer erzielen kann und den Auswärtssieg so perfekt macht: Teixeira spielt im Strafraum der Gastgeber auf Kapllani, der Biliskov umkurven und den Ball zum 2:0 ins Tor schlenzen kann. Ingolstadt hatte zwar noch die Chance zum Anschluss, doch Hartmann vergibt in der 81. Minute aus aussichtsreicher Position.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: