Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: 1860 und Braunschweig trennen sich 1:1

2. Bundesliga: 1860 und Braunschweig trennen sich 1:1

Archivmeldung vom 24.09.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.09.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

1860 München und Eintracht Braunschweig haben sich in der 2. Bundesliga mit 1:1 voneinander getrennt. In den weiteren Partien konnte der FC Ingolstadt durch einen 1:0-Sieg drei Punkte aus Dresden entführen, die Partie zwischen dem MSV Duisburg und dem VfL Bochum endete torlos.

Zu Beginn der Partie hatten die "Löwen" mehr vom Spiel, wurden in der 19. Minute allerdings kalt erwischt: Kratz schlägt einen Freistoß in den Strafraum und findet den Kopf von Kumbela, der sich gegen Volz durchsetzen und zum 1:0 einnicken kann. Im weiteren Verlauf agierten die Braunschweiger clever und führten gegen statische Münchner nicht unverdient. Nach dem Seitenwechsel drückt 1860 auf den Ausgleich und kann diesen in der 59. Minute erzielen: Halfar bringt die Kugel von der linken Eckfahne in den Strafraum. Etwas glücklich kommt das Leder an das Knie von Aygün, der so das 1:1 erzielen kann. Nach dem Ausgleichstreffer verflachte die Partie zusehends, ein weiterer Treffer gelang keinem der beiden Teams.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte siebt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige