Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Maria Höfl-Riesch ist Weltmeisterin

Maria Höfl-Riesch ist Weltmeisterin

Archivmeldung vom 08.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Maria Höfl-Riesch Bild: DSV
Maria Höfl-Riesch Bild: DSV

Maria Höfl-Riesch hat bei der alpinen Ski-WM Gold in der Superkombination geholt. Nach Platz vier in der Abfahrt und einem fehlerfreien Slalom ließ sie Tina Maze (SLO) und die Österreicherin Nicole Hosp hinter sich.

Für Höfl-Riesch ist es nach ihrem Slalom-Gold bei der WM 2009 der zweite Weltmeistertitel. Hosp holte mit Bronze die erste Medaille für Österreich bei der Heim-Weltmeisterschaft. Veronique Hronek wurde nach einer guten Slalomfahrt Zwölfte, nachdem sie nach der Abfahrt nur auf Platz 21. gelegen hatte.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kniet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige