Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Gold-Team in Lahti hinter Österreich auf Rang zwei

Gold-Team in Lahti hinter Österreich auf Rang zwei

Archivmeldung vom 01.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Skisprung: FIS World Cup Skisprung - Lahti (FIN) - 08.03.2013 - 10.03.2013 Bild: DSV
Skisprung: FIS World Cup Skisprung - Lahti (FIN) - 08.03.2013 - 10.03.2013 Bild: DSV

Die frisch gebackenen Olympiasieger mit der Mannschaft schrammten im Teamwettbewerb von Lahti (FIN) knapp an einer Pleite vorbei. Zwischenzeitlich rangierten die DSV-Adler im ersten Durchgang auf Rang acht, bis Severin Freund mit einem Satz auf 130,5 Meter die Aufholjagd startete, die Deutschland zum Schluss Platz zwei bescherte.

Im Finale steigerten sich Andreas Wank, Marinus Kraus und Andreas Wellinger. Jeder flog im Schnitt zehn Meter weiter als im ersten Durchgang. Mit dieser tollen Leistungssteigerung sicherte sich das DSV-Quartett den Podestplatz hinter Österreich. Auf Rang drei landete die Mannschaft aus Norwegen.

Quelle: DSV

Anzeige: