Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Wimbledon: Reister erreicht zweite Runde

Wimbledon: Reister erreicht zweite Runde

Archivmeldung vom 24.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Wimbledon Championships: Der Centre Court, bereits mit dem verschließbaren Dach versehen.
Wimbledon Championships: Der Centre Court, bereits mit dem verschließbaren Dach versehen.

Foto: Albert Lee
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der deutsche Tennisprofi Julian Reister hat die zweite Runde beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon erreicht. Der 27-Jährige, der sich zuvor durch die Qualifikation gekämpft hatte, schlug den Tschechen Lukas Rosol in fünf Sätzen mit 6:3, 4:6, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7) und 6:4.

Das Match, bei dem sich die Kontrahenten über weite Strecken auf Augenhöhe befanden, entschied sich nach dreieinhalb Stunden. Nun trifft die Nummer 121 der Weltrangliste auf den Österreicher Jürgen Melzer. Damit ist Reister als erster der 19 teilnehmenden deutschen Profis, acht Frauen und elf Männer, in die zweite Runde eingezogen. Für Tatjana Maria war das Turnier derweil nach der ersten Runde beendet, sie unterlag der Taiwanesin Hsieh Su-Wei mit 1:6 und 0:6.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tonart in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige