Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fünfkämpferin Lena Schöneborn will Berlin entdecken

Fünfkämpferin Lena Schöneborn will Berlin entdecken

Archivmeldung vom 09.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Lena Schöneborn
Lena Schöneborn

Foto: E-freak
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Fünfkämpferin Lena Schöneborn, vor vier Jahren Goldmedaillengewinnerin in Peking, möchte nach den Olympischen Spielen von London endlich Berlin näher kennenlernen - die Stadt, in der sie seit sieben Jahren lebt. "Das ist eines der Dinge, die ich bisher dem Sport untergeordnet habe", sagte sie dem "Zeit"-Magazin.

Seit 2005 lebe sie in Berlin, hatte aber "bisher kaum Gelegenheit, mir die Stadt jenseits meines Viertels anzusehen, die unterschiedlichen Kieze kennenzulernen, die Clubs und Cafés, die Galerien und Museen, die Seen und Flüsse in der Umgebung." Ihr sei immer ein Wettkampf oder ein Trainingslager dazwischen gekommen. "Wenn mich Freunde besuchen und bitten, ihnen die Stadt zu zeigen, ist mein Repertoire sehr begrenzt. Ich wünsche mir, dass sich das bald ändert und nicht erst nach dem Ende meiner Karriere."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: