Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fernando Alonso wechselt zu Aston Martin

Fernando Alonso wechselt zu Aston Martin

Archivmeldung vom 01.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Fernando Alonso (2016), Archivbild
Fernando Alonso (2016), Archivbild

Foto: Ww2censor
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Formel-1-Rennfahrer Fernando Alonso wechselt im kommenden Jahr von Alpine zu Aston Martin. Das teilte der Rennstall des britischen Sportwagenherstellers am Montag mit.

Es sei ein "Mehrjahresvertrag" mit Beginn 2023 vereinbart worden. Alonso dürfte bei Aston Martin Sebastian Vettel ersetzen, der erst letzte Woche seinen Ausstieg aus der Formel 1 verkündet hatte. Der 41-jährige Alonso ist schon seit 2001 in der Königsklasse des Motorsports unterwegs. Dort fuhr er für Minardi, Renault, McLaren, Ferrari und seit 2021 für Alpine. 2005 und 2006 wurde er im Renault Weltmeister.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte attest in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige