Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport VfB-Trainer Schneider hat Vertrauen in die Mannschaft

VfB-Trainer Schneider hat Vertrauen in die Mannschaft

Archivmeldung vom 01.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo VfB Stuttgart
Logo VfB Stuttgart

Der Trainer des VfB Stuttgart, Thomas Schneider, hat vor dem Auswärtsspiel in Leverkusen sein Vertrauen in die Mannschaft unterstrichen. Er sei "sicher, dass wir die nötigen Punkte holen werden", sagte er im Interview mit dem Sender Sport1.

"Die Tabelle lügt nicht. Die Mannschaft hat aber gezeigt, dass sie lebt und das man mit ihr rechnen kann." In Leverkusen müsse das Team nun mit "Leidenschaft und Aggressivität" spielen. "Fakt ist, dass wir zu viele Gegentore kassiert haben. Daran müssen wir weiter arbeiten", so der VfB-Trainer. Man werde alles dafür tun, die Mannschaft weiterzuentwickeln und Punkte zu holen. "Daran müssen wir uns messen lassen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Der holistische Blickwinkel mit Eugen Bakumovski
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte info in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen