Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Rodrigo Zalazar wechselt zum FC Schalke 04

Rodrigo Zalazar wechselt zum FC Schalke 04

Archivmeldung vom 04.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Eintracht Frankfurt e.V.
Eintracht Frankfurt e.V.

Eintracht Frankfurt verleiht Rodrigo Zalazar für eine Saison nach Gelsenkirchen und verständigt sich auf eine obligatorische Kaufoption.

Rodrigo Zalazar schließt sich für die laufende Saison 2021/22 dem FC Schalke 04 an. Eintracht Frankfurt verleiht den Mittelfeldspieler zunächst für ein Jahr an den Zweitligisten und hat mit Königsblau darüber hinaus die Möglichkeit einer obligatorischen Kaufoption vereinbart.

Zalazar war im Juli 2019 vom Málaga CF an den Main gewechselt und hatte die Spielzeit 2019/20 leihweise beim polnischen Erstligisten Korona Kielce verbracht. 2020/21 war der Uruguayer ebenfalls auf Leihbasis für den FC St. Pauli am Ball. Zalazars Vertrag in Frankfurt läuft noch bis zum 30. Juni 2023.

Quelle: Eintracht Frankfurt Fußball AG

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte email in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige