Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bayern-Trainer Guardiola: Ribéry geht es "viel besser"

Bayern-Trainer Guardiola: Ribéry geht es "viel besser"

Archivmeldung vom 03.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Josep Guardiola
Josep Guardiola

Foto: Якушкин Иван
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Laut dem Trainer vom FC Bayern München, Pep Guardiola, geht es dem französischen Flügelflitzer Franck Ribéry, der wegen einer angebrochenen Rippe die letzten Partien des deutschen Rekordmeisters verpasst hatte, bereits "viel besser".

Dass der 30-Jährige am Mittwoch im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den FC Augsburg im Kader der Bayern stehen könnte, schloss Guardiola nicht aus. "Wir werden am Mittwochvormittag mit ihm sprechen und danach wissen wir Bescheid."

Bayern-Kapitän Philipp Lahm sei hingegen in einer "sehr speziellen Situation": Der 30-jährige Außenverteidiger leide an seiner ersten Muskelverletzung überhaupt. "Ich glaube nicht, dass er spielen kann", so Guardiola.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zither in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen