Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fußball: Bayern vor Champions-League-Partie gegen Barcelona selbstbewusst

Fußball: Bayern vor Champions-League-Partie gegen Barcelona selbstbewusst

Archivmeldung vom 06.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Logo der UEFA Champions League
Logo der UEFA Champions League

Die Spieler des FC Bayern München haben sich vor dem Halbfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den FC Barcelona selbstbewusst gezeigt. Trotz der schwierigen Personallage wollen sich die Bayern in Barcelona "nicht verstecken": "Wir werden uns nicht hinten reinstellen, wir wollen zeigen, wer wir sind", kündigte Bayern-Torhüter Manuel Neuer im Vorfeld der Partie an. "Wir wollen auch nach vorne spielen."

Bayern-Trainer Pep Guardiola betonte, dass der deutsche Rekordmeister in Barcelona unbedingt einen Treffer erzielen müsse: "Wir müssen ein Tor schießen. Es ist fast unmöglich, hier nur zu verteidigen", sagte Guardiola, der an seine alte Wirkungsstätte bei den Katalanen zurückkehrt.

Ob Bayern-Stürmer Robert Lewandowski auf dem Platz stehen kann, entscheidet sich erst kurz vor Anpfiff: "Ich brauche elf Spieler mit 100 Prozent. Nach dem Training werde ich mit ihm sprechen. Ich will wissen, was für ein Gefühl er mit der Maske hat. Wenn er fit ist, wird er spielen", so Guardiola über den polnischen Stürmer, der sich in der vergangenen Woche im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund den Oberkiefer sowie das Nasenbein brach und eine Gehirnerschütterung erlitt.

Das Halbfinal-Hinspiel in der Königsklasse wird um 20:45 Uhr angepfiffen und live vom ZDF und dem Bezahlsender Sky übertragen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: