Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport CSU-Politiker fordert mehr Stadionverbote für Fußballrandalierer

CSU-Politiker fordert mehr Stadionverbote für Fußballrandalierer

Archivmeldung vom 15.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: strassenstriche.net, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: strassenstriche.net, on Flickr CC BY-SA 2.0

Nach den schweren Fan-Krawallen beim DFB-Pokalspiel in Rostock hat innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Stephan Mayer, ein stärkeres Gegenhalten der Fußballvereine verlangt.

"Diejenigen Vereine, deren Anhänger in der Vergangenheit bereits vielfach als Gewalttäter aufgefallen sind, müssen sich schon die Frage gefallen lassen, ob sie wirklich alles unternehmen, um diese Gewaltexzesse wirksam zu bekämpfen", sagte der CSU-Politiker dem Berliner "Tagesspiegel". Dabei müsse "auch von dem Instrument des Stadionverbots konsequent Gebrauch gemacht werden".

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dank in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige