Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Söder droht Bundesliga mit "Roter Karte" bei Corona-Verstößen

Söder droht Bundesliga mit "Roter Karte" bei Corona-Verstößen

Archivmeldung vom 15.05.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Markus Söder (2020)
Markus Söder (2020)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) warnt, dass die Auflagen für die Wiederaufnahme des Bundesliga-Spielbetriebes unbedingt eingehalten werden müssen. Es gehe darum, die Akzeptanz auch bei den Skeptikern zu erreichen, sagte Söder der "Bild-Zeitung" (Samstagausgabe).

Söder weiter: "Darum ist jedes Fehlverhalten leider doppelt schwer." Es müsse "jedem Spieler und jedem Trainer noch einmal genau vermitteln werden, um was es da eigentlich geht".

Söder sagte der "Bild" weiter: "Wenn einem die Gesundheitsexperten diese Vorschläge gegeben haben, wenn die Liga selbst unter großem Aufwand und mit klugen Ideen Konzepte erarbeite hat, muss man sich an diese Regeln halten. Und wenn man sich nicht daran hält, dann gibt es im Zweifelsfall eine rote Karte - so ist es im Fußball und auch im echten Leben."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte selber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige