Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Formel-1-Pilot Vettel "optimistischer als im Vorjahr"

Formel-1-Pilot Vettel "optimistischer als im Vorjahr"

Archivmeldung vom 08.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel

Foto: Morio
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Eine Woche vor dem Saisonstart der Formel 1 in Melbourne sieht sich der deutsche Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel in einer besseren Ausgangsposition als ein Jahr zuvor, das er mit der Vizeweltmeisterschaft abschloss. "Ich bin optimistischer als im Vorjahr, denn das Auto machte einen starken Eindruck" bei den Tests, sagte Vettel dem "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe.

Kurz vor der Abreise nach Australien erläuterte der neue Teamchef der Scuderia Ferrari, Mattia Binotto, die Hierarchie unter den Fahrern, nachdem Vettels langjähriger Kollege Kimi Räikkönen durch den 21-jährigen Monegassen Charles Leclerc ersetzt worden ist: "Wir haben einen Mehrfachweltmeister und einen sehr talentierten jungen Kerl, der noch wachsen und lernen muss und für den Sebastian an seiner Seite eine Referenz sein wird."

In der vergangenen Saison war Binottos Vorgänger vorgeworfen worden, auf eine Stallorder verzichtet und damit Vettels Chancen auf den WM-Titel gemindert zu haben.

Binotto setzt zum Beginn der Saison voll auf Vettel. "Sebastian wird unser erster Fahrer sein", so der Ferrari-Teamchef. Lange Zeit werde ihn der Nummer-eins-Status aber nicht schützen. "Der Verlauf der Saison wird zeigen, wie sich die Dinge entfalten", so Binotto weiter. Die "Jungs" seien frei, auf der Strecke zu kämpfen. "Wir brauchen das, um ihr Bestes, ihr Maximum zu erzielen", sagte der Ferrari-Teamchef dem "Spiegel".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige