Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Dahlmeier holt dritte Medaille - Bronze über 15 Kilometer

Dahlmeier holt dritte Medaille - Bronze über 15 Kilometer

Archivmeldung vom 15.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
PyeongChang Olympische Winterspiele 2018
PyeongChang Olympische Winterspiele 2018

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang hat die deutsche Biathletin Laura Dahlmeier im Einzellauf über 15 Kilometer Bronze geholt.

Wegen eines Fehlers im ersten Schießen und einer deswegen verhängten Strafminute kam sie 42 Sekunden hinter der Schwedin Hanna Öberg ins Ziel, die fehlerfrei schoss. Silber bekam mit zwei Fehlern, aber trotzdem nur 24 Sekunden Rückstand, die Slowakin Anastasiya Kuzmina.

Eine beeindruckende Leistung zeigte auch Franziska Preuß, die fehlerfrei schoss und sich Rang vier sicherte. Franziska Hildebrand kam mit einem Fehler im Schießen auf Rang neun, Maren Hammerschmidt mit drei Strafminuten auf Rang 17.

Dahlmeier hatte bei diesen Winterspielen bereits Olympia-Gold im Sprint und in der Verfolgung geholt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schur in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige