Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Tymoschtschuk denkt über Abschied aus München nach

Tymoschtschuk denkt über Abschied aus München nach

Archivmeldung vom 06.11.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.11.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Logo vom FC Bayern München
Logo vom FC Bayern München

Anatolij Tymoschtschuk denkt über einen Abschied vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München nach.

"Aktuell bin ich Spieler von Bayern München. Das Transferfenster ist geschlossen, und bis zum Winter gibt es keine Möglichkeit zu wechseln. Während der Winterpause muss ich mir unter Berücksichtigung aller Angebote Gedanken machen und eine Entscheidung treffen", sagte der 33-jährige Mittelfeldspieler im Gespräch mit der Internetseite der Fifa.

"Natürlich bin ich mit meiner derzeitigen Situation nicht einverstanden." Zwar verstehe Tymoschtschuk, dass nicht alle Spieler spielen können. "Aber ich will beweisen, dass ich es wert bin, zu spielen", so der 33-Jährige kämpferisch.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte geiger in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige