Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Völler

DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Völler

Archivmeldung vom 22.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Rudi Völler
Rudi Völler

Foto: Fuguito
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat ein Ermittlungsverfahren gegen Rudi Völler, den Sportchef des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, eingeleitet. Gegenstand der Untersuchungen sind Fernsehinterviews, die Völler im Anschluss an das zwischenzeitlich von Schiedsrichter Felix Zwayer für rund zehn Minuten unterbrochene Bundesligaspiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund am Sonntag gegeben hatte, teilte der DFB am Montag mit.

Dabei hatte Völler unter anderem in Richtung des Unparteiischen geäußert: "Aber er hat sich ja revanchiert. Deshalb hat er ja auch den Elfmeter nicht gepfiffen."

Der Kontrollausschuss hat Völler angeschrieben und zu einer zeitnahen Stellungnahme aufgefordert. Nach Vorliegen und Auswertung der Stellungnahme wird das Gremium über den weiteren Fortgang des Verfahrens entscheiden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beruf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige