Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Lukas Podolski wechselt nach Japan

Lukas Podolski wechselt nach Japan

Archivmeldung vom 02.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Lukas Podolski
Lukas Podolski

Foto: Michael Kranewitter
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Lukas Podolski wechselt im Sommer von Galatasaray Istanbul zum Club Vissel Kobe aus der japanischen J-League. Das sei keine Entscheidung gegen Galatasaray, sondern eine Entscheidung für eine neue Herausforderung, teilte der deutsche Fußball-Weltmeister am Donnerstag über Instagram mit. Er werde seine Gründe für den Wechsel zu gegebener Zeit erklären.

Aktuell wolle er sich aber auf seine bevorstehenden Aufgaben bei Galatasaray konzentrieren. Der Wechsel hatte sich zuletzt abgezeichnet. Podolski spielt seit 2015 bei Galatasaray Istanbul. Mit dem Club gewann er unter anderem 2016 den türkischen Vereinspokal. Zuvor stand der Offensivspieler unter anderem beim 1. FC Köln, Bayern München und bei Arsenal London unter Vertrag.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige