Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Union Berlin gewinnt gegen Eintracht Braunschweig

2. Bundesliga: Union Berlin gewinnt gegen Eintracht Braunschweig

Archivmeldung vom 19.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Zum Auftakt des 27. Spieltags in der 2. Liga hat Union Berlin gegen Eintracht Braunschweig mit 3:1 gewonnen. Die Ergebnisse der beiden anderen Partien vom Freitagabend: 1. FC Heidenheim - FSV Frankfurt 2:2 und SC Paderborn 07 - MSV Duisburg 0:0.

Erst in der zweiten Halbzeit drehten die beiden Kontrahenten auf, Bobby Wood traf in der 58. für die Gastgeber, Braunschweigs Philipp Tietz glich vier Minuten später aus. Weitere sieben Minuten später, in der 69. Minute, Treffer für Union durch Damir Kreilach, der in der 85. seinen Doppelpack und den Sieg für Union komplett machte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ordner in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige