Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Marc Stendera zog sich Kreuzbandriss zu

Marc Stendera zog sich Kreuzbandriss zu

Archivmeldung vom 25.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Eintracht Frankfurt e.V.
Eintracht Frankfurt e.V.

Die Freude über den Klassenerhalt im gestrigen Relegations-Rückspiel beim 1.FC Nürnberg wurde durch eine schwere Verletzung des Frankfurter Mittelfeldspielers getrübt.

Der 20-jährige zog sich bereits in der 10. Spielminute eine Verletzung im linken Knie zu, die gestern im Rahmen einer MRT-Untersuchung, als vorderer Kreuzbandriss und Aussenmeniskusriss diagnostiziert wurde. Dies bestätigte Mannschaftsarzt Dr. Wulf Schwietzer am gestrigen Nachmittag.

Marc Stendera wird sich am Montag bei Dr. Huber in Heidelberg vorstellen, um eine Operation zu vereinbaren, deren Zeitpunkt vom Schwellungszustand des Knies abhängig sein wird.

Die Ausfallzeit wird ca. 6 Monate betragen.

Eintracht Frankfurt wünscht Marc Stendera eine gute und baldige Genesung.

Quelle: Eintracht Frankfurt Fußball AG

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kaltes in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige